E-Plus Netz

O2 Netz

blau Mobilfunk GmbH

Stralauer Allee 6
10245 Berlin

blau.de - Pre-Paid und Allnet-Flatrates im E-Plus Netz

Blau.de war der erste unabhängige Mobilfunk-Discounter in Deutschland. Das Unternehmen wurde 2005 durch die Gründer von handy.de – Martin Ostermayer, Thorsten Rehling und Dirk Freise – ins Leben gerufen. Der erste Tarif „blau.de“ wurde im E-Plus Netz realisiert. Mit damals 16ct pro Minute und SMS gewann der Pre-Paid Tarif schnell an Beliebtheit.

Im folgenden Jahr kam noch ein weiterer Tarif „blauworld“ hinzu, sowie die Marke debitel-light (heute Drillisch Telekom). blauworld richtete sich an Nutzer mit einem hohen Bedarf an Auslandsgesprächen. Unter anderem durch diese Maßnahmen zählte der Kundenstamm von blau.de 2007 bereits 600.000 Nutzer. Während die Pre-Paid Angebote lediglich auf der Internetseite des Unternehmens erhältlich waren, wurden im gleichen Jahr Partnerschaften mit namenhaften Unternehmen wie z. B. Netto geschlossen. Durch diese konnten die Tarife von blau.de unter einem neuen Namen in den Geschäften verkauft werden.

2008 wurde blau.de von E-Plus übernommen. Seitdem ist das Unternehmen eine der E-Plus Marken in Deutschland. Die Angebote der Marke sind seitdem in den Geschäften von BASE erhältlich.

Seit 2012 bietet blau.de auch Laufzeittarife an. Der erste Tarif war eine Allnet Flatrate für 19,90 € im Monat. Dies stellte ein Konkurrenzangebot zu der anderen E-Plus Marke yourfone dar. Neben der Allnet Flatrate bietet blau.de ein Minuten und SMS Paket sowie einen reinen Datentarif. Alle Tarife können mit oder ohne Smartphone erworben werden.

Weitere Mobilfunkanbieter im E-Plus Netz

Weitere Mobilfunkanbieter im O2 Netz